Digitale Lehre: Herausforderungen – Chancen – Modelle
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Programm

Freitag, 29. Juni 2018, LMU Hauptgebäude, Raum A 120 (Kleine Aula)

  • 9.00-9.15 Uhr: Eröffnung und Begrüßung
  • 9.15-10.00 Uhr: Dr. Daniela Pacher/Dr. Monika Uemminghaus (LMU München): Lernerfolg und Motivation fördern - der Einsatz digitaler Tools
  • Kaffeepause und Workshop
  • 10.30-11.15 Uhr: Prof. Dr. Patricia Arnold (Hochschule München): Hochschulbildung im digitalen Zeitalter - wo stehen wir?
  • 11.15-12.00 Uhr: Prof. Dr. Julia Budka und Dr. Alexander Schütze (LMU München): Lernspiele als Teil eines Blended Learning Konzepts
  • Mittagspause und Workshop
  • 13.00-13.45 Uhr: Dr. Jörg Noller (LMU München): Zum Einsatz von Apps und Blogs in der Hochschullehre
  • 13.45-14.30 Uhr: Klaus Kandlbinder (TH Deggendorf): Digitale Lehre - Erfahrungen und Ausblick im Hochschulkontext
  • Kaffeepause und Workshop
  • 15.00-15.45 Uhr: Prof. Dr. Matthias Kling und PD Dr. Vladislav Yakovlev (LMU München): Our hands-on experience with inverted-classroom teaching
  • 15.45-16.30 Uhr: Prof. Dr. Gabriela Tullius (Hochschule Reutlingen / Reutlingen University): Lehre und Lernen im virtuellen Klassenzimmer interaktiv gestalten am Beispiel von Accelerator
  • Kaffeepause und Workshop
  • 17.00-17.45 Uhr: Dr. Anne Thillosen (Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen): Lehren mit digitalen Medien - was führt zum Lernerfolg?
  • 17.45-18.00 Uhr: Abschluss